Orchester

Das United Europe Orchester wurde im Jahre 2008 gegründet und widmete sich zunächst insbesondere den Werken der Wiener Klassik.
Seither tritt es in verschiedenen kleineren Ensembles  sowie in symphonischer Besetzung in Erscheinung.
Die Pflege der Wiener Klassik, der Wiener Operette, aber auch der Interpretation von Werken des Barock  bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen liegen dem Orchester am Herzen.
Dabei konzertiert das stets durch seine musikalische Brillanz bestechende Orchester regelmäßig an der Seite renommierter Solisten wie Paul Badura-Skoda, Benjamin Schmid und Natalia Ushakova, sowie unter der Leitung namhafter Dirigenten, darunter Karolos Trikolidis, Johannes Wildner und Ralf Kircher. In den vergangenen vier Jahren war das United Europe Orchester in rund 450 Konzerten in Wien, Niederösterreich und der Steiermark zu hören.

Workshops für Dirigierstudierende sowie Solisten (Opernsänger, Pianisten, Instrumentalisten) und Konzerte ergänzen die Aktivitäten des Sinfonieorchesters. Die jungen Dirigenten können mit dem Orchester sowohl Wiener Musik als auch klassische Musikliteratur einstudieren.