Erster Gastdirigent

Vasily Yurkevich
Hat das Staatliche Sankt Petersburger Konservatorium „N.A. Rimski-Korsakow“ mit Auszeichnung abgeschlossen – dort hatte er zwei Hauptfächer: der Operngesang (unter der Leitung von A. N. Kiselev, 2012) und das opernsymphonische Dirigieren (unter der Leitung von V. A. Altshuler, 2017). Außerdem hat Vasilii Iurkevich das Aufbaustudium von dem Staatlichen Sankt Petersburger Konservatorium abgeschlossen (2020).
Der Dirigent hat an den Stücken von den 2016-2017 und 2017-2018 Spielzeiten teilgenommen und hat die Theaterstücke von dem Sankt Petersburger Theater der Musikkomödie dirigiert.
Vasily Yurkevich ist mit den symphonischen Truppen von Russland und von der GUS (Gemeinschaft Unabhängiger Staaten / SNG) aufgetreten, einige von ihnen:
Die Staatliche Akademische Kapelle von Sankt-Petersburg, das Konzertorchester von dem Staatlichen Sankt Petersburger Konservatorium „N.A. Rimski-Korsakow“.
Das symphonische Jugendorchester von Sankt Petersburg, das symphonische Orchester von dem Michailowski-Theater, das Orchester der Staatlichen Akademischen Philharmonie von Akimat der Stadt Nur-Sultan, das Kammerorchester der Staatlichen Philharmonie der Stadt Samara «Volga Philharmonic», das Orchester der Staatlichen Philharmonie der Stadt Astrachan, das Orchester der Staatlichen Philharmonie von Dagestan T.Muradov .
Unter den jüngsten Engagements gibt es – die Aufführung der Oper „Snegurochka“ (Schneeflöckchen) im Staatlichen Oper- und Ballettheater der Republik Komi.
Vasily Yurkevich ist auf einer Bühne mit den Hauptsängern von dem Mariinski-Theater Olga Trifonova und Evgenii Akimov, mit der Hauptsängerin von dem Serbischen Nationaltheater Mariia Elich, mit dem Cellist Ivan Sendetskii, und auch mit der Schauspielerin Anna Mikhalkova aufgetreten.
Am Oktober 2020 Vasily Yurkevich gab sein Debüt als Dirigent mit dem symphonischen Orchester der Philharmonie auf der Bühne des Großen-Saals der Sankt Petersburger Akademischen Philharmonie D. D. Schostakowitsch.
Seit September 2019 ist Vasily Yurkevich als Dirigent am Gouverneurssymphonischorchester der Pskow Oblast tätig.